Jonny und Co.
Jonny und Co.

 

Matz, Lemon, Chicken, Nugget, Wolke und Sky – die Flattermänner und -frauen -WG

20.10.2013: Vergangene Woche zogen zwei neue Piepmätze bei uns ein. Sie gehörten einer alten Dame, die leider schwer erkrankt ist und sich dadurch nicht mehr um die beiden kümmern kann. Wir haben sie Kiwi und Sky genannt. Sie werden über den Winter bei uns im Haus wohnen und dürfen im Frühjahr dann zu Matz und Lemon in die Freivoliere.

Vor einigen Wochen ist unsere liebe, alte Dipsy leider verstorben.

Unsere liebe Piep ist leider in den ersten heißen Junitagen an den Folgen eines Hitzeschlages verstorben. Auf ihrem Ring haben wir die Jahreszahl 1999 entdeckt, was bedeutet, dass Piep 14 Jahre alt war. Für einen Wellensittich ein stattliches Alter, dennoch kam ihr Tod für uns unerwartet. Der kleine Matz trauerte so sehr um seine Piep und mit Dipsy konnte er nicht viel anfangen, weil sie derzeit noch völlig flugunfähig war. Im Landauer Tierheim wartete Lemon auf ein neues zu Hause und ist dann kurzerhand bei Matz und Dipsy eingezogen. Ohne Probleme fand sie sich in der Welli-WG zurecht und Dipsy gewann neuen Lebenswillen. Matz, Dipsy und Lemon- ein zauberhaftes Welli-Trio, welches uns tagtäglich ein schönes Ständchen schmettert!

v.l.n.r.: Lemon, Matz und Dipsy

Zu den beiden Flattermännern Piep und Matz ist eine alte Dame gezogen, die den Jungs gleich gezeigt hat, wer in der Voliere das Sagen hat. Zwar kann sie noch nicht recht fliegen, da sie bisher immer in einem Käfig gelebt hat, jedoch klettert und flattert sie von A nach B. Sie ist schon eine alte Wellidame, die hier ihren Lebensabend genießen darf und von den Jungen noch ein bisschen aufgemöbelt wird.

Seit dem 16.04.2013 machen diese beiden schicken Männer das neue Meerschweingehege unsicher. Matz ist noch ein Vogelkind und der dunklere der Beiden. Er wurde von einem Händler an ein Zoofachgeschäft verkauft. Er hat an seinem linken Beinchen eine Verletzung, die nicht mehr verheilt. Das Zoogeschäft wollte ihn zurückgeben, was dies für den kleinen Kerl bedeutet hätte, ist jedem klar. Pieps Alter ist uns unbekannt, ihn haben wir von einer Familie übernommen.

Die Jungs haben sich bei uns kennen und lieben gelernt. Sie genießen ihren großzügigen Flugplatz und ärgern jetzt schon unsere Mietzen. Auch die Meerschweinchen haben sich bereits mit den Krachmachern angefreundet!

 

Ein flotter Feger ist unser kleiner Matz. Wunderschön und einfach nur süß. Er singt am liebsten von morgens bis abends, außerdem hält er Piep ganz schön auf Trab.

 

Piep sieht noch ein wenig zerrupft aus, aber in ein paar Tagen hat er sicher ein tolles Gefieder.