Jonny und Co.
Jonny und Co.

 

Rübe und Zack- die Rennmäuse

21.01.2013: In den letzten Wochen sind leider unsere drei Mäusejungs gestorben. Sie waren mittlerweile schon sehr alt. Müsli und Speedy lagen sogar gemeinsam tot in ihrem Schlafhäuschen. Wir sind erleichtert, dass keiner von ihnen alleine leben musste. Auch zwei Mädels sind plötzlich gestorben. Das verbliebene, eher zickige, Weib bekam eine neue Freundin, mit der sie sich erstaunlicherweise auf Anhieb verstand.

Die kleinsten Vertreter im Haus sind unsere sechs Rennmäuse. In zwei Gruppen leben je drei Jungs und drei Mädels zusammen. Unsere Mause - Männer sind alle bereits über drei Jahre alt. Sie leben in einer großzügigen Vogelvoliere und haben ein enormes Platzangebot. Sie schlafen mittlerweile sehr viel, freuen sich aber auch über frischen Sand und frisches Heu. Damit betätigen sie sich dann als flinke Raumgestalter. Wir hoffen, dass die drei alten Herren (Müsle, Mus und Speedy) noch einige Zeit glücklich miteinander verbringen dürfen.

Auch die drei Mädels bewohnen ebenfalls einen kleinen Mausepalast, sind aber erst ein Jahr alt. Sie verstehen sich prima und lieben es, miteinander zu kuscheln und Höhlen zu bauen!